Faschingsfreunde Chieming e.V.

  1. Präsidentin

  2. Präsident

Edeltraud Mitterer

Paul Neubert

   1. Kassier  Katja Schroll
   2. Kassier  Magdalena Georg
   Schriftführerin  Selina Bletz
    Hofmarschall  Magdalena Georg

 

Die Geschichte der Faschingfreunde Chieming ab 1970

Die Entstehung der heutigen Faschingsfreunde begann bereits 1970. Damals haben sich drei Leute zusammen gesellt und in Chieming erstmals einen Faschingszug ins Leben gerufen. Unterstützt hat sie dabei die dort ansässige Fußball- mannschaft, daher auch die Vereins- Farbe violett. Der erste Faschingszug in Chieming bestand aus wenigen Teilnehmenden Wagen. Im Anschluss an den Faschingszug war Kehraus. Dieses Spektakel wiederholte sich im darauf folgenden Jahr wieder.

Ab 1971 entschloss man sich den Faschingszug alle zwei Jahre zu wiederholen, um eine Abwechslung mit anderen Faschingszügen zu ermöglichen. Die Faschingsfreunde wurden langsam immer mehr.

1975 wurde eine Faschingshochzeit veranstaltet und im gleichen Jahr ernannten die Faschingsfreunde erst- mals ein Prinzenpaar, um die Narren- zeit in Chieming zu regieren. Das Prinzenpaar wird nur alle zwei Jahre am 11.11. gewählt.

1985 wurde der erste Rosenmon-tagsball von den Faschingsfreunden veranstaltet.

1986 wurde der erste Kinderfasching von den Faschingsfreunden ausgerichtet. So wurden die Veranstaltungen bis 1990 beibehalten. Natürlich waren die Faschingsfreunde im Fasching bei den Faschingszügen in der Umgebung ver- treten und die Faschingsfreunde, die wurden immer mehr.

1991 durften wegen des damaligen Golfkriegs keine Veranstaltungen  durchgeführt werden.

Ab 1995 wurde der Rosenmontagsball in Sondermoning veranstaltet.

1997 wurde ein Männerballett von den Faschingsfreunden einstudiert und ist auch immer wieder in der Narrenzeit anzutreffen.

2000 taten sich aus der Damenfuß- ballmannschaft einige Damen zusam-men und gründeten eine Garde. So hatten die Faschingsfreunde alles was sie so brauchten, um einen Faschings- verein auf die Beine stellen zu können.

2001 wurde der jetzige Verein gegründet; nun durften wir uns Faschingsfreunde Chieming e.V. nennen. Es wurde eine Vorstandschaft gewählt. Der Verein zählt bereits stolze 85 Mitglieder, Tendenz steigend.

Seit 2000 herrscht nun jede zweite Saison ein neues Prinzenpaar über Chieming. Dieses zeigt dann neben einem traditionellen Prinzenwalzer auch eine Show.

Ebenso gibt es alle zwei Jahre ein Faschingsbierzelt in Chieming, das mithilfe der ortsansässigen Vereine aufgestellt wird. Eingeläutet wird dieses bunte Wochenende mit einer großen Zeltparty am Freitag, gefolgt von einem Gardeabend und zum Abschluss findet natürlich unser traditioneller Faschingszug am Sonntag statt.

 

Die Garde ist nun eine Showtanzgruppe. So wird für jede Saison eine neue, abwechslungsreiche Show trainiert, die von Rock über Pop bis hin zum orientalischen Tanz viel Abwechslung bietet. Hebefiguren und zahlreiche Überraschungsmomente sorgen alljährlich für gute Unterhaltung.

Die Faschingsfreunde Chieming mit ihrer Garde und dem Prinzenpaar sind nicht nur regional unterwegs, Rosenheim, Salzburg, St. Wolfgang, Prien, Wasserburg oder Mitterfelden sind nur einige Beispiele für das große Einzugsgebiet der Faschingsfreunde.

 

 

 


 

 

 

1. Faschingszug 1970
Faschingshochzeit 1975

 
Traunstein 1994


Faschingsfreunde 1994


Männerballett 1997

Männerballett 1998


Faschingsfreunde 1998


Garde 2000

Garde 2012

Garde 2013
 

 

 

Garde 2014

 

 

Garde 2015

 

 

Garde 2016

 

 


Hilliger Media Shop
Template "orangetechnofree" designed by Hilliger Media (Copyright © 2011)